Leute News

Shawn Butcher

Shawn Butcher

Elation Professional announces that Shawn Butcher assumes the role of Control Product Specialist, which encompasses Elation’s new Obsidian Control Systems line of professional lighting control products.

 

Butcher has been with Elation for two and a half years as a lighting designer and programmer. His new role as Obsidian Control Systems specialist also encompasses other Elation control solutions including Digidot LED controllers and Capture lighting design software. He will work closely with the Obsidian Control Systems development team and will also help to manage new product launches.

 

www.elationlighting.com

Anthony Velazquez

Anthony Velazquez

Anthony Velazquez has been named Antari Product Specialist at Elation Professional. Velazquez has been with Elation for over four years and moves from a position in inside sales. His new responsibilities encompass broad management of the complete range of Antari special effect machines and includes launch and promotion, product training, inventory and market analysis.

 

www.elationlighting.com

Eric Grandmougin

Eric Grandmougin

Active Audio announces the appointment of pro audio and acoustics expert Eric Grandmougin as its new marketing and customer support director. As part of his new role, Grandmougin will provide Active Audio’s senior management and strategic committee with insight into market trends and technologies, as well as proposing new products to develop the company’s offering in these areas. He will also oversee customer requests and assist with the evolution and promotion of existing products.

 

His customer support duties will see him assisting distributors in the pre- and post-sales phases. This assistance will include technical advice on the choice of products; commissioning and tuning for complex or strategic projects; after sales follow up on technical matters; and distributor training.

 

www.activeaudio.fr

Steven Dullaert

Steven Dullaert

TIG (Technological Innovations Group) appointed Steven Dullaert as Sales Director. Dullaert is responsible for directing sales strategy in the region and identifying new brands to work with.

 

With 20 years’ experience at Crestron EMEA in a variety of increasingly senior roles (from customer support through to sales), Steven Dullaert has also worked with Robin van Meeuwen, CEO of TIG, for 20 years at Future Vision Marketing.

 

www.tig.eu

Markus Falter

Markus Falter

Mit der Soundking Europe GmbH hat die chinesische Soundking Group, ein Unternehmen aus dem Bereich der Audiovisionstechnik, im April 2019 ihren europäischen Hauptsitz in Deutschland eröffnet. Markus Falter wurde zum Geschäftsführer ernannt und soll den Standort im bayerischen Deggendorf aufbauen.

 

Falter wird für das europäische B2B-Vertriebsnetz sowie für die globale Marketingstrategie der Gruppe verantwortlich sein. Der 41-Jährige ist seit mehr als 23 Jahren im Acoustic Engineering tätig und verfügt über Erfahrung im weltweiten Vertrieb.

 

www.soundking.com

Andreas Valett

Andreas Valett

Andreas Valett ist neuer technischer Projektleiter beim Eventtechnik-Dienstleister Nordlite in Hamburg. Der ausgebildete Meister für Veranstaltungstechnik/Fachrichtung Bühne hat Wirtschaftsingenieurswesen studiert und war vor seinem Einstieg bei Nordlite als Projektleiter für Dekom Mietcenter in Hamburg tätig.

 

Bei Nordlite arbeitet der 30-Jährige mit rund vierzig Kollegen und Kolleginnen an der technischen Planung und Durchführung von Events und Medieninstallationen.

 

www.nordlite.de

Lutz Coelen

Lutz Coelen

Seit Januar 2019 ist die Geschäftsführung bei Occhio wieder komplett: Lutz Coelen verantwortet als weiterer Geschäftsführer der Münchner Designleuchten-Schmiede das operative Geschäft mit den Bereichen Operations, Supply Chain, Finance & Controlling, Customer Care und IT. Coelen ist somit neben Gründer und CEO Axel Meise Teil der Geschäftsführung.

 

Lutz Coelen hat langjährige Erfahrung als Berater sowie als Finanzvorstand und kaufmännischer Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen. Hierzu zählt die Mobotix AG, ein Hersteller hochauflösender Videosicherheitssysteme, sowie im Luxussegment tätige Unternehmensgruppen wie Ringis Express und Kofler & Kompanie.

 

www.occhio.de

Wechsel in der Geschäftsführung von Harting Deutschland

Die deutsche Vertriebstochter der Harting Technologiegruppe wird eine neue Geschäftsführung erhalten. Der bisherige Geschäftsführer der Harting Deutschland GmbH & Co. KG in Minden, Stefan Olding, ist in gegenseitigem Einvernehmen aus seiner Funktion ausgeschieden.

 

Bis auf Weiteres übernimmt Edgar Peter Düning, Sprecher der Geschäftsführung von Harting Electric und Harting Electronics, kommissarisch die Leitung der Gesellschaft . Düning war vor seiner Zeit in Espelkamp Mitglied der Geschäftsführung der deutschen Vertriebsgesellschaft.

 

www.harting.com

Markus Zeiler

Markus Zeiler

Die Arri AG hat ihren Vorstand, bisher bestehend aus Dr. Jörg Pohlman und Dr. Michael Neuhäuser, erweitert. Zum 1. April 2019 wurde Markus Zeiler, bisher Leiter der Business Unit Lighting bei Arri, in den Vorstand der Arri AG berufen. Zeilers neuer Verantwortungsbereich innerhalb des Vorstands wird die Leitung des Arri-Rental-Geschäfts weltweit sein.

 

Markus Zeiler ist Diplom-Physiker der Universität Regensburg und der University of Reading, UK. Im Jahr 2000 startete er seine berufliche Karriere bei Osram Opto Semiconductors als Entwicklungsingenieur für LED und Sensorik. In den Folgejahren hatte er verschiedene Führungspositionen in den Bereichen Anwendungsentwicklung, Vertrieb und Marketing inne, wobei er unter anderem für zwei Jahre in Yokohama, Japan, tätig war.

 

Nach zehn Jahren wechselte Zeiler als General Manager in das Start-Up der Optogan GmbH, um das internationale Geschäft aufzubauen. Im Januar 2013 holte ihn Arri nach Stephanskirchen in den Bereich Lichttechnik, den er seither gemeinsam mit Markus Lampier geleitet hat. Markus Zeiler war maßgeblich für den Ausbau der digitalen LED-Technik und der Einführung der SkyPanel-Plattform bei Arri verantwortlich.

 

www.arri.com

Erik Baum

Erik Baum

ROE Visual Europe hat sein Vertriebsteam erweitert und Erik Baum mit der Leitung der Geschäftsentwicklung in der D-A-CH-Region beauftragt. Baum verfügt über langjährige Erfahrung in der AV-Industrie, zuletzt war er über zehn Jahre in leitender Position beim LED-Vermieter VER tätig. Er operiert von München aus.

 

www.roevisual.com

Oliver Hahn

Oliver Hahn

Oliver Hahn, Account Director Sales & Event, gehört seit zehn Jahren zu den Stuttgarter LED-Experten Screen Visions. Hahn startete nach erfolgreich abgeschlossenem Studium der Medien- und Kommunikationswirtschaft 2008 als Projektmanager für Video-Großbildwände bei Screen Visions und betreut bis heute zahlreiche Projekte wie die Formel-1 oder Parookaville.

 

www.screenvisions.com

Gregor Schmidt

Gregor Schmidt

Gregor Schmidt, Unit Manager Media bei Screen Visions, feiert dieser Tage fünfzehn Jahre Betriebszugehörigkeit. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) startete als Praktikant 2001 bei Screen Visions, ab 2003 war er als Projektmanager Media tätig und erreichte 2010 seinen bisherigen beruflichen Höhepunkt als Unitleiter Media. Schmidt vermarktet Großveranstaltungen und tourt mit digitalen Promotionmodulen durch Europa. Er war maßgeblich an der Entwicklung des Vidicubes beteiligt.

 

www.screenvisions.com

Jeannette Molfenter

Jeannette Molfenter

Screen Visions feiert Personal-Jubiläum: Jeannette Molfenter, Managing Director, ist seit fünfundzwanzig Jahren Teil von Screen Visions. Die ausgebildete Europa-Korrespondentin startete ihre Karriere 1993 bei der damaligen Agentur Roth Lohre Lorenz, heute Follow Red GmbH, als Assistenz der Geschäftsleitung und wechselte 1999 zu Screen Visions.

 

Ab diesem Zeitpunkt war sie als Projektmanagerin, Projektleiterin und Senior Consultant tätig. Im Jahr 2013 übernahm sie die Geschäftsleitung von Screen Visions. Molfenter betreute bis heute Projekte wie die FIFA-Fanfeste in Brasilien und die Formel-1 in Bahrain.

 

www.screenvisions.com

Geschäftsführerwechsel bei DirectOut

Geschäftsführerwechsel bei DirectOut

DirectOut Technologies hat zum Jahreswechsel Veränderungen innerhalb der Struktur und Führung des Unternehmens vorgenommen. Seit Januar 2019 ist Claudio Becker-Foss technischer Leiter und Geschäftsführer der GmbH. Er hat beide Positionen von Stephan Flock übernommen, dessen Fokus nun auf Forschung und Entwicklung im Bereich von FPGA-basiertem Hardware- und DSP-Design liegt.

 

Als Mitbegründer von DirectOut agierte Becker-Foss von Anbeginn als Produktmanager und Softwareentwickler. Im Laufe der vergangenen Jahre war er innerhalb der Firma als Spezialist für netzwerkbasierende Übertragungstechnologien wie Ravenna, Dante und SoundGrid verantwortlich.

 

Wie bisher wird die Funktion des CTO bei DirectOut auch mit der Position eines Geschäftsführers kombiniert. Zusammen mit Jan Ehrlich, seit 2014 bei DirectOut als Geschäftsführer und Vertriebsleiter tätig, wird Claudio Becker-Foss nun für strategische Technologieentscheidungen verantwortlich sein.

 

www.directout.eu

Lawo establishes UK subsidiary and appoints new team members

Lawo establishes UK subsidiary and appoints new team members

German broadcast manufacturer Lawo has opened a subsidiary in the UK and strengthened its Sales & Support Team with the appointments of Pre-Sales & Systems Engineer Kadhim Boyd, Solution Architect James Walker, and Sales Managers Olivier Hough and Devin Workman.

 

With his roots in IT development engineering, Engineer Kadhim Boyd has extensive experience as a Senior Engineer, Technical Sales Manager and Principal Systems Engineer at Snell, including responsibility for management of and training for larger projects involving control and monitoring systems across the world.

 

Before taking up his new role of Solution Architect at Lawo, James Walker worked as Head of System Architecture and Delivery - Live Production and Infrastructure at Grass Valley, and served in roles including Chief Architect of Live Production and Infrastructure, Engineering Group Manager, Modular Engineering Manager and Principal Design Engineer at Snell. The background to his professional career includes gaining a B.Eng Hons in Electrical and Electronics Engineering from Liverpool John Moores University.

 

Prior to his move to Lawo, Olivier Hough served as UK & Ireland Strategic Sales Manager for Vitec Production Solutions. Having begun his career as an editor, animator and graphic designer, he previously held commercial positions with Miranda Technologies and Pixel Power with geographical responsibilities including the UK, Eastern Europe, Russia, India, Israel and APAC. Hough holds a BSc (Hons) in Electronic Imaging and Media Communications from the University of Bradford.

 

Devin Workman counts twenty years in professional audio and arrives at Lawo from HHB Communications/Scrub where he specialised in the supply and support of Avid Pro Tools and S6 consoles, Dolby Atmos systems, and Audio-over-IP solutions for film and TV audio postproduction. His previous appointments include Application Specialist at Avid Technology and EMEA Product Specialist at Euphonix. As an audio engineer, his experience includes London’s Whitfield Street Studios, the Banff Centre and Fred Smith Studios alongside his work as a freelancer. His technical education includes a BMus, Music from McGill University.

 

Pictured (left to right): James Walker, Olivier Hough, Devin Workman, Kadhim Boyd, Craig Newbury.

 

www.lawo.com

Luca Idone

Luca Idone

Luca Idone verstärkt ab sofort die Robe Deutschland GmbH im Vertrieb für die Schweiz. Idone, ein erfahrener Sales Manager mit Sitz in der Schweiz, kam durch sein Interesse an Lichtgestaltung und Veranstaltungstechnik in die Branche. Zusätzlich zum Licht verfügt er über Kenntnisse über Medienserver und Rigging.

 

Idone spricht Deutsch, Italienisch, Französisch und Englisch. Vor seinem Wechsel zu Robe war er bei der Audio Tech KST AG tätig, dem ehemaligen Distributor von Robe-Produkten in der Schweiz, der sich aus diesem Geschäftsfeld zurückziehen wollte. Dort beschäftigte er sich erstmals intensiv mit Robe als Product Manager von 2013 bis 2015 und dann wieder ab 2018. Mit fundierten Kenntnissen über Robe- und Anolis-Produkte ist er nun erster Ansprechpartner für Robe in der Schweiz.

 

www.robelighting.de

Christoph Ruhnke

Christoph Ruhnke

Die Epson Deutschland GmbH stellt mit Christoph Ruhnke einen neuen Manager Business Systems vor, der seit dem 1. Februar 2019 gesamtverantwortlich die Vermarktung und den Vertrieb der Epson-PoS-Lösungen für die Region DACH leitet. Ruhnke berichtet in seiner neuen Position an Ivan Tanev, der diese Position zuvor innehatte und nun eine europaweite Vertriebstätigkeit angenommen hat.

 

Nach unterschiedlichen Positionen in der Hotelbranche hat Christoph Ruhnke in den letzten zwanzig Jahren in unterschiedlichen nationalen und internationalen Rollen im PoS-Soft- und Hardwarebereich Erfahrungen gesammelt. Zuletzt war er bei Oracle Hospitality als Vertriebsleiter Deutschland für das Segment der Individual Hotels verantwortlich.

 

Bei der Epson Deutschland GmbH leitet er ein elfköpfiges Team für Vertrieb und Business Development der Epson-PoS-Lösungen. Ziele des 46-Jährigen in seiner neuen Position bestehen in einer Verstärkung des Händlernetzwerkes, einem Ausbau der Marktanteile vornehmlich im Segment der ColorWorks-Etikettendrucker sowie eine weitere Verbreitung der Epson-mPoS-Technologien.

 

www.epson.de

Conrad Whelan

Conrad Whelan

PK Sound has appointed Uber’s founding engineer Conrad Whelan to its board of directors. Hailing from Calgary, Alberta - where PK Sound is headquartered - Whelan will assist the company in its fundraising efforts and hopes to serve as a visionary for its innovative product line.

 

As a result of his experience as an engineer, Whelan brings his technical expertise, an extensive professional network, and a longstanding passion for the PK Sound brand to the company’s executive leadership team. In addition to helping with the company’s current fundraising efforts, Whelan is already looking toward the tech side of live sound and asking how to make loudspeakers “smarter”.

 

Born and raised in Calgary, Whelan earned a master’s degree in electrical and computer engineering at the University of Calgary. He moved to San Francisco in 2010 to join UberCab. In 2016, Whelan left Uber and began building an entrepreneurial investment portfolio. He says it was his love of live music that brought him to PK Sound.

 

www.pksound.ca

Birgit Singh

Birgit Singh

Birgit Singh feiert Jubiläum bei der Megaforce Bühnen- und Veranstaltungstechnik GmbH in Weingarten bei Karlsruhe. Seit fünfzehn Jahren gehört sie dem Unternehmen an und hat dessen Entwicklung mitgestaltet. Während sie zunächst im Projektmanagement tätig war, übernimmt sie heute Verantwortung in der Lager- und Warenwirtschaft.

 

„Vor über fünfzehn Jahren durfte ich die Faszination des Bühnenbaus entdecken und dabei viele neue Erfahrungen machen und Neues kennenlernen“, resümiert Birgit Singh. „Und ich lerne immer noch dazu. Vielen Dank an alle, die mich über die Jahre unterstützt haben und weiter unterstützen. Vielen Dank an Megaforce.“

 

Foto: Birgit Singh mit Megaforce-Geschäftsführer Michael Brombacher.

 

www.megaforce.de

Marc Rassier

Marc Rassier

Peerless-AV hat Marc Rassier zum Key Account Manager für Deutschland ernannt. Zu seinen Aufgaben bei Peerless-AV gehören die Sicherung neuer Reseller und Händler sowie die Pflege bestehender Partner-Beziehungen in den mittel- und norddeutschen Regionen. Zudem soll Rassier neue Geschäftsmöglichkeiten für die Produktlinien von Peerless-AV, einschließlich Outdoor, Kiosk und LED, entwickeln.

 

Vor seiner Tätigkeit bei Peerless-AV hatte Marc Rassier verschiedene Positionen als Key Account Manager und Außendienstmitarbeiter bei multinationalen Unternehmen inne. Dort war er für AV-Reseller- und Endkundenvertrieb, Produktmanagement, Schulungen und Veranstaltungen verantwortlich.

 

www.peerless-av.com

Nicolas Duhamel

Nicolas Duhamel

Nicolas Duhamel has returned to MDG as Marketing Director and European Business Development. In his new role Duhamel will be responsible for all MDG’s marketing activities worldwide and the central point of call for European distributors, as well as seeking out new opportunities to develop the MDG brand across Europe.

 

Duhamel had previously spent two years at MDG in the head offices in Montreal, Canada. During this time he oversaw the updating of the MDG marketing resources including the creation of the new website. After returning to his native France in 2016 to take up a position in event management, he has now returned to MDG in this full time role. He will be based in the south of France.

 

Pictured: MDG CEO Martin Michaud and Nicolas Duhamel.

 

www.mdgfog.com

Axel Fischer

Axel Fischer

Zum 1. Januar 2018 hat Axel Fischer die Position des Geschäftsführers der LEDium GmbH übernommen. Er beerbt Sascha Werner, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch hin verlassen hat, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

 

Nach Stationen bei MA Lighting sowie zuletzt als Senior Director der Ehrgeiz Lichttechnik GmbH kehrt Axel Fischer damit zurück in die Geschäftsleitung der LEDium GmbH, deren Strukturen er bereits 2011 aufbaute.

 

www.ledium.de

Nils Becker-Birck

Nils Becker-Birck

LG Electronics baut den Bereich Information System Products (ISP) weiter aus und hat Nils Becker-Birck zum Direktor dieses Geschäftszweigs benannt. Seit dem 1. Februar 2019 verantwortet der 44-jährige Sales-Experte den Vertrieb sowie das Marketing von Monitoren, Cloud/Client-Lösungen, sowie Projektoren in Deutschland, Österreich und der Schweiz (D/A/CH). In dieser Rolle berichtet Becker-Birck an Harry Kim, den Präsidenten von LG Electronics Western Europe.

 

Nils Becker-Birck blickt auf achtzehn Jahre Erfahrung im IT-Sales & Marketing zurück. Zuletzt war der gebürtige Hesse als Client Solutions Commercial Sales Lead bei der Dell GmbH für den deutschen Geschäftskunden-Vertrieb von PCs, Notebooks und Peripherie verantwortlich.

 

Vor seinem Wechsel zu Dell im Jahre 2011 war Becker-Birck bei der Brother International GmbH als National Account Manager für den Bereich Distribution, e-Commerce und Retail zuständig. Zu den internationalen beruflichen Stationen des Diplom-Kaufmanns gehören zudem die Peach International Ltd. aus Zürich und die Snopake Ltd. aus London.

 

www.lg.com

Vertriebliche Veränderungen bei Kindermann

Vertriebliche Veränderungen bei Kindermann
Vertriebliche Veränderungen bei Kindermann

Die Kindermann GmbH hat zu Beginn des Jahres 2019 ihre Vertriebsstruktur verändert: Jens Zechmeister ist ab sofort Head of Sales, Pro AV; Marco Kraus hat die neu geschaffene Position des Head of Sales, IT-Channel übernommen.

 

Jens Zechmeister, der bereits seit Mai 2016 zum Kindermann-Team gehört und dort bisher als Market Development Manager tätig war, zeichnet nun für die Vertriebsaktivitäten im In- und Ausland im Bereich Pro AV verantwortlich. Der AV- und Medientechnik-Spezialist war maßgeblich an der Entwicklung des drahtlosen Präsentationsystems Klick & Show beteiligt und hat zudem die Erweiterung des Produktportfolios im Bereich Signalmanagement vorangetrieben.

 

Dipl.-Ing. (TU) Zechmeister startete 1994 nach seinem Studium der Elektrotechnik mit Schwerpunkt Nachrichtentechnik in der AV-Branche. Bevor er zu Kindermann kam, war er bei Kramer Electronics als Sales & Marketing Manager Germany beschäftigt.

 

Marco Kraus, der bisher die Stelle des Head of Sales Pro AV innehatte und seit Februar 2016 bei Kindermann tätig ist, wird nun ein weiteres Geschäftsfeld für Kindermann aufbauen: den IT-Channel. Durch die Digitalisierung wachsen die AV- und IT-Branche immer mehr zusammen - Marco Kraus bringt einen großen Erfahrungsschatz aus beiden Welten mit.

 

„Während Kindermann in der AV-Branche einen sehr hohen Bekanntheitsgrad genießt, sind wir in der IT-Branche eher ein Newcomer. Klar arbeiten wir schon heute mit dem einen oder anderen IT-Händler zusammen, aber von einem Netzwerk kann man noch nicht sprechen. Und genau das wird meine Aufgabe sein: ein flächendeckendes IT-Händlernetz aufzubauen“, beschreibt Kraus seine neue Position.

 

Fotos: Jens Zechmeister (oben) und Marco Kraus.

 

www.kindermann.com

Prolyte intensifies international expansion

Following the opening of the new production site in Romania in 2016 and the North American office in the USA in 2018, Prolyte Group announces its next steps to grow. The company introduces Eddie Slotboom as the new Projects Director for Prolyte Group. In this role, Slotboom - who previously worked at Stageco - will be responsible for determining the strategy on large structures and seeking cooperation with global event organisations.

 

Ralph Stockley moved on from his position as Chief Commercial Officer to Chief Business Development Officer. His primary goal will be to realise business opportunities in new areas for Prolyte Group. Besides that, he will support Sales Director North America Juan Kopinsky in further strengthening the position in the North American market.

 

William Voskuil, former General Sales Manager at the Prolyte headquarters in Leek, The Netherlands, moved to the position of Sales Director EMEA and LATAM. He will be responsible for all Sales and Marketing activities within Europe, Middle East, Africa and Latin America, leading the Prolyte Internal Sales, Marketing and Distributor Manager teams to Prolyte’s ambition for global growth.

 

Another new member of the Prolyte family is Tracie Welch-Brenton. She has the position of Chief Marketing Officer North America and will work together with Eddie Slotboom, Ralph Stockley, William Voskuil and Juan Kopinsky on Prolyte’s global Marketing and Sales strategy.

 

www.prolyte.com