Aktuelle News & Schlagzeilen

TTLan-UltraFlex-Cat.6A-S/FTP-Patchkabel von TTL Network jetzt UL-gelistet

TTLan-UltraFlex-Cat.6A-S/FTP-Patchkabel von TTL Network jetzt UL-gelistet

TTL Network hat das TTLan-UltraFlex-Cat.6A-S/FTP-Patchkabel neu aufgelegt. Seine übertragungstechnischen Eigenschaften besitzt es weiterhin, zudem ist es jetzt auch durch die Prüfeinrichtung Underwriter Laboratories (UL) gelistet. So ist sichergestellt, dass das Kabel alle nationalen und internationalen Sicherheitsvorschriften erfüllt.

 

E499958 lautet die File-Nummer, die auf dem Kabelmantel zu finden ist. Diese Kennzeichnung belegt, dass das Patchkabel durch Underwriter Laboratories nach den aktuellen Sicherheitsbestimmungen der USA und des Staates Kanada geprüft und für geeignet befunden wurde. Außerdem wurde es auf alle Funktionen und Channel getestet: Es hat den Test durch das unabhängige Testinstitut 3P Third Party Testing bestanden und wurde 3P-zertifiziert. Für jedes einzelne Patchkabel liegt zudem der Fluke-Testreport vor.

 

Bis zu 10 GBit/500 MHz kann das Kabel übertragen. Dafür sorgen geschirmte RJ45-Stecker mit 50-µ-Goldauflage und kompaktem Steckerdesign. Der Innenleiter des Kabels besteht aus 100 % Kupfer. Das LSOH-Mantelmaterial ermöglicht einen Biegeradius von bis zu zehn Millimetern. Das TTLan-UltraFlex-Cat.6A-S/FTP-Patchkabel ist in diversen Längen zwischen 0,15 m und 30 m erhältlich.

 

www.ttl-network.de

 

© 1999 - 2020 Entertainment Technology Press Limited News Stories