Aktuelle News & Schlagzeilen

Abgeordnete fordern: Zukunft der Frequenzen muss verhandelt werden

Die Zukunft der Rundfunk- und Kulturfrequenzen muss im Parlament verhandelt werden. So genannte "Kulturfrequenzen" könnten künftig der Mobilfunkbranche gehören, durch die Finger würden Kultur, Bildung und Forschung schauen. Dagegen regt sich parteiübergreifend Widerstand. Die Frequenzen sind für den Rundfunk und die Kulturwirtschaft überlebenswichtig, schreiben die sechs Bundestagsabgeordneten Gustav Herzog (SPD), Margit Stumpp (Bündnis 90/Die Grünen), Anke Domscheit-Berg (Die Linke), Doris Achelwilm (Die Linke), Thomas Hacker (FDP) und Dr. Christian Jung (FDP) in einem Gastbeitrag. Der komplette Beitrag ist hier zu lesen:

https://netzpolitik.org/2020/uhf-band-die-zukunft-der-rundfunk-und-kulturfrequenzen-muss-im-parlament-verhandelt-werden/

© 1999 - 2021 Entertainment Technology Press Limited News Stories