Aktuelle News & Schlagzeilen

Kommende Schulungen der Lang Academy in Lindlar

Kommende Schulungen der Lang Academy in Lindlar

LED Technologies for Planners
8. Oktober 2019 (9 bis 16 Uhr, kostenpflichtig)
Ein Seminar für Disponenten und Planer der Videotechnik. Die Teilnehmer bekommen einen Überblick über aktuelle Neuheiten der LED-Technik für den Eventeinsatz. Es werden aktuelle Anwenderkonfigurationen und deren Konzeption vorgestellt und durch praxisnahe Tipps und Tricks sowie den Dos and Don’ts aus dem aktuellen Tagesgeschäft begleitet. Es wird keine Prüfung abgelegt, aber über Feedback die Zielerreichung ermittelt. Vorabkenntnisse der technischen Grundlagen der Videotechnik und Signalverarbeitung werden vorausgesetzt. Seminarleiter ist Oliver Maaßen, Lang AG.

 

Infiled/Novastar LED Technologies
9. Oktober 2019 (9 bis 16 Uhr, kostenpflichtig)
Der Aufbau und der Betrieb der Novastar-LED-Systeme steht im Mittelpunkt des Seminars. Setup, Betrieb und Spezifikationen werden erläutert und durch praktische Übungen vertieft. Tipps und Tricks für den praktischen Einsatz werden ebenfalls thematisiert. Es wird keine Prüfung abgelegt, aber durch Feedback die Zielerreichung ermittelt. Vorabkenntnisse der technischen Grundlagen der Videotechnik und Signalverarbeitung werden vorausgesetzt. Seminarleiter ist Oliver Maaßen, Lang AG.

 

Pandoras Box - Basic
14.-15. Oktober 2019 (9 bis 16 Uhr, kostenlos)
4K, Projektion Mapping sowie interaktive Touch-Gesture-Motion-Anwendungen erfordern den Einsatz flexibler Media Server im Eventbereich. Das Basic Training liefert einen praxisnahen Einstieg in das System Pandoras Box, bis hin zur grundlegenden Showprogrammierung. Das Seminar richtet sich an Veranstaltungstechniker, Planer und Disponenten. Es wird keine Prüfung abgelegt, aber über Feedback die Zielerreichung ermittelt. Allgemeine Grundkenntnisse der Videotechnik, IT & Medientechnik werden vorausgesetzt. Seminarleiter ist Pascal Ertl, Lang AG.

 

AV Stumpfl Pixera - Level 1
16.-17. Oktober 2019 (9 bis 16 Uhr, kostenpflichtig)
Die Teilnehmer erarbeiten ein elementares Verständnis über Aufbau, Bedienung und Features der Medienserver-Software Pixera von AV Stumpfl. Das Seminar wirkt zudem vorbereitend für die „AV Stumpfl Pixera - Level 2“-Schulung. Es wird keine Prüfung abgelegt, aber über Feedback die Zielerreichung ermittelt. Allgemeine Grundkenntnisse der Videotechnik, IT & Medientechnik werden vorausgesetzt. Seminarleiter ist Rainer Brandstätter von AV Stumpfl.

 

AV Stumpfl Pixera - Level 2
18. Oktober 2019 (9 bis 16 Uhr, kostenpflichtig)
Inhalte rund um die Medienserver-Software Pixera von AV Stumpfl werden vertiefend thematisiert. Das Training liefert durch das vergrößerte Trainings-Kit mit mehreren Projektionsflächen einen erweiterten, praxisnahen Überblick über die Anwendungen der Pixera-Software. Es wird keine Prüfung abgelegt, aber über Feedback die Zielerreichung ermittelt. Allgemeine Grundkenntnisse der Videotechnik, IT & Medientechnik werden vorausgesetzt. Eine vorherige Teilnahme an der „AV Stumpfl Pixera - Level 1“-Schulung wird empfohlen. Seminarleiter ist Rainer Brandstätter von AV Stumpfl.

 

Project Business - AV Technologies for Planners
23.
Oktober 2019 (9 bis 16 Uhr, kostenpflichtig)
Ein Seminar für Planer und Disponenten des Pro-AV-Projekt-Geschäfts. Neben einem Marktüberblick aktueller Trends der Bereiche Projektion, LED, Display und Streaming werden auch die Themen Kalkulation, Planung und Installation behandelt und Grundlagen vermittelt. Durch Beispiele aus der Praxis wird der vorab erlernte, theoretische Teil gefestigt und vertieft. Es wird keine Prüfung abgelegt, aber über Feedback die Zielerreichung ermittelt. Allgemeine Grundkenntnisse der Videotechnik und Signalverarbeitung werden vorausgesetzt. Seminarleiter ist Daniel Haasbach, Lang AG.

 

Epson 3 LCD Laser Phosphor - Certified Specialist
24.-25.
Oktober 2019 (9 bis 16 Uhr, kostenpflichtig)
Das zweitägige Seminar vermittelt Grundkenntnisse zur Inbetriebnahme, Installation und Steuerung der neuen Baureihe von Epson-3-LCD-Laser-Phosphor-Projektoren. Grundlegende Vorabkenntnisse der Technologien heutiger Projektoren werden vorausgesetzt. Es wird empfohlen, einen eigenen, Windows-kompatiblen Laptop mitzubringen. Die Teilnehmer legen eine Prüfung zum Epson Certified Specialist 3LCD Laser Phosphor Projectors ab.
Seminarleiter ist Sylvain Gorgette, Lang AG.

 

Panasonic 3 Chip DLP - Certified Specialist
29.-30.
Oktober 2019 (9 bis 16 Uhr, kostenpflichtig)
Der Aufbau und Betrieb der aktuellen Panasonic-3-Chip-DLP-Projektoren steht im Mittelpunkt des Seminars. Setup, Betrieb und Spezifikationen werden erläutert und durch praktische Übungen vertieft. Tipps und Tricks für den praktischen Einsatz werden ebenfalls vermittelt. Grundlegende Kenntnisse der Technologien heutiger Projektoren werden vorausgesetzt. Es wird empfohlen, einen eigenen, Windows-kompatiblen Laptop mitzubringen. Die Teilnehmer legen eine Prüfung zum Panasonic Certified Specialist 3 Chip DLP Projectors ab. Seminarleiter ist Sylvain Gorgette, Lang AG.

 

Signal Management Technologies
5. November 2019 (9 bis 17 Uhr, kostenpflichtig)
Das Seminar vermittelt Grundkenntnisse über Schnittstellen, Signalverarbeitung und Möglichkeiten im Image-Processing-Segment, um den Weg in den technischen Bereich der AV-Branche zu ebnen. Innerhalb des Trainings werden außerdem Video- und Image-Signal-Prozessoren erklärt und Arbeitsabläufe im Betrieb erläutert. Es wird keine Prüfung abgelegt, aber über Feedback die Zielerreichung ermittelt. Seminarleiter ist Hubertus Beckmann, Lang AG.

 

Video Streaming Technologies
6.-7. November 2019 (9 bis 17 Uhr, kostenpflichtig)
Das Seminar vermittelt die Grundlagen des Videostreamings und die Umsetzung von AV over IP, inklusive Hands-on und Praxisbeispielen am Gerät. Vorabkenntnisse der technischen Grundlagen der Video-, Datentechnik und Signalverarbeitung werden vorausgesetzt. Es wird keine Prüfung abgelegt, aber über Feedback die Zielerreichung ermittelt.
Seminarleiter ist Thomas Wendeler, Lang AG.

 

Analog Way LivePremier Certification Program - Advanced
(nur für LiveCore Certified Operators)
14.-15.
November 2019 (9 bis 17 Uhr, kostenpflichtig)
In dem 2-Tagesseminar werden der Aufbau und die Bedienung der Analog-Way-Produktserie LivePremier bis hin zu komplexen Anwendungen vermittelt. Die Schulungsteilnehmer haben im Anschluss die Möglichkeit, die Prüfung zum Analog Way LivePremier Certified Operator abzulegen. Es wird dabei vorausgesetzt, dass zuvor bereits das Zertifikat zum LiveCore Certified Operator erworben wurde. Ebenso sind Kenntnisse der technischen Grundlagen der Videotechnik und Signalverarbeitung unerlässlich. Es wird empfohlen, einen eigenen Laptop mitzubringen. Seminarleiter ist Sven Wohlgemuth, Lang AG.

 

Analog Way LivePremier Certification Program - Advanced
18.-20.
November 2019 (9 bis 17 Uhr, kostenpflichtig)
In diesem 3-Tagesseminar werden der Aufbau und die Bedienung der Analog-Way-Produktserie LivePremier bis hin zu komplexen Anwendungen vermittelt. Die Schulungsteilnehmer haben im Anschluss die Möglichkeit, die Prüfung zum Analog Way LivePremier Certified Operator abzulegen. Vorabkenntnisse der technischen Grundlagen der Videotechnik und Signalverarbeitung werden vorausgesetzt. Es wird empfohlen, einen eigenen Laptop mitzubringen. Seminarleiter ist Sven Wohlgemuth, Lang AG.

 

Barco Event Master - Basic
25. November 2019 (9 bis 17 Uhr, kostenpflichtig)
Das Seminar dient als Einführung in die Barco-Event-Master-Serie. Die Schulungsteilnehmer erlernen grundlegende Bedienmöglichkeiten und erhalten einen ersten Einstieg in die Bedienung. Kenntnisse der technischen Grundlagen der Videotechnik und Signalverarbeitung werden vorausgesetzt. Ein umfassendes Verständnis von Widescreen-Systemen, Edge Blending und die grundlegende Bedienung von Video-Prozessoren ist unerlässlich. Es wird empfohlen, einen eigenen Laptop mitzubringen. Es wird keine Prüfung abgelegt, aber über Feedback die Zielerreichung ermittelt. Seminarleiter ist Sven Wohlgemuth, Lang AG.

 

Barco Event Master - Certified Spezialist
26.-28.
November 2019 (9 bis 17 Uhr, kostenpflichtig)
Das Training erläutert die Funktionsweise der Barco-Event-Master-Prozessoren E2 und S3 sowie dessen Control-Software, dem Event-Master-Toolset, und vertieft in Praxisübungen das Handling und den Einsatz der Systeme in Event-Situationen. Die Schulungsteilnehmer haben im Anschluss die Möglichkeit, die Prüfung zum Barco Certified Specialist for Event Master Processor & Toolset abzulegen. Vorabkenntnisse der technischen Grundlagen der Videotechnik und Signalverarbeitung werden vorausgesetzt. Ein umfassendes Verständnis von Widescreen-Systemen, Edge Blending und die grundlegende Bedienung von Video-Prozessoren ist unerlässlich. Für eine erfolgreiche Seminarteilnahme mit nachfolgender Zertifizierung wird die grundlegende Bedienung des Event-Master-Toolsets (wie im Basic-Kurs vermittelt) vorausgesetzt. Es wird empfohlen, einen eigenen Laptop mitzubringen. Seminarleiter ist Sven Wohlgemuth, Lang AG.

 

Barco Event Master - Expert
2.-4. Dezember 2019 (9 bis 17 Uhr, kostenpflichtig)
Das 3-Tagesseminar behandelt fortgeschrittene, komplexe Set-Ups und Thematiken der Barco-Event-Master-Serie. Die bereits angeeigneten, grundlegenden Kenntnisse der Funktionsweise des Event Masters werden aufgegriffen und mit Hilfe von anspruchsvollen Praxisübungen vertieft und vervollständigt. Da es sich bei dem Barco Event Master Expert Training um eine Erweiterung des Specialist-Trainings handelt und das Wissen auf dieser Schulung aufbaut, wird eine vorherige Teilnahme am Specialist-Training empfohlen. Zudem ist es erforderlich, Praxis-Erfahrung mit dem Barco S3 oder E2 durch mehrere Live-Events gesammelt zu haben. Es wird empfohlen, einen eigenen Laptop mitzubringen. Es wird keine Prüfung abgelegt, aber über Feedback die Zielerreichung ermittelt.
Seminarleiter ist Sven Wohlgemuth, Lang AG.

 

www.lang-academy.com

© 1999 - 2019 Entertainment Technology Press Limited News Stories