Aktuelle News & Schlagzeilen

ETC-Technik bei „Aladdin“-Musical in Hamburg im Einsatz

ETC-Technik bei „Aladdin“-Musical in Hamburg im Einsatz
ETC-Technik bei „Aladdin“-Musical in Hamburg im Einsatz

Das Musical „Aladdin“ aus dem Hause Disney, das im über 1.800 Zuschauer fassenden Stage Theater Neue Flora aufgeführt wird, erhielt für seine Adaption in Hamburg den Live Entertainment Award (LEA) 2016 in der Kategorie „Show des Jahres“. Zur lichttechnischen Ausstattung gehören unter anderem Source Four-Scheinwerfer und eine Eos Ti-Konsole von ETC.

 

Neben 120 Moving Lights sorgen 200 Source Four-Profilscheinwerfer für die Licht-Show. Die Bestückung und Installation der Rigs sei eine große Herausforderung gewesen, sagt der für die Produktion verantwortliche Beleuchtungsmeister Stephan Mumme.

 

Das Lichtdesign für „Aladdin“ stammt von Natasha Katz. Die Lichtkünstlerin gab für die Adaption in Hamburg eine Eos Ti-Konsole vor, welche für die Produktion mehr als 32.000 Ausgabe-Kanäle, zwei Motorfader für das Hauptplayback sowie zehn konfigurierbare Motorfader mit 30 Bänken und 20 benutzerspezifisch definierbaren Tasten bietet. Zwei 17-Zoll-LCD-Multitouch-Displays sind vorhanden, drei weitere Monitore können optional angeschlossen werden.

 

www.etcconnect.com

© 1999 - 2019 Entertainment Technology Press Limited News Stories