Aktuelle News & Schlagzeilen

Lawo veröffentlicht Update für mc²-Systeme

Lawo veröffentlicht Update für mc²-Systeme

Ab sofort ist das neue Software-Release 5.0 für alle Lawo MKII-Mischpulte und -Router verfügbar. Die Version 5.0 ist für alle Kunden von Lawo kostenlos. Die neue Software bietet ein Upgrade in puncto Funktionalität und Bedienung für die aktuelle Generation der mc²-Familie.

 

Version 5.0 bietet das neu entwickelte AutoMix-Feature. Im Unterschied zu bereits existierenden Systemen pegelt der AutoMix Mono-, Stereo- und Surround-Quellen automatisch. AutoMix zieht keine zusätzliche Rechenleistung vom System ab, alle DSP-Module im Kanal sind weiterhin verfügbar. Bis zu acht AutoMix Gruppen können pro System eingesetzt werden, jede mit einer unbeschränkten Anzahl von Kanälen.

 

Die für Touchscreen-Bedienung optimierte mxGUI-Software von Lawo dient dem Monitoring und der Steuerung von mc²-Mischpulten. Mit der Version aus dem 5.0-Software-Release können Pegel nun über Fader innerhalb der mxGUI eingestellt werden. So wird daraus ein vollwertiges Bedien-Interface für mc²-Mischpulte. Die mxGUI kann auch als Backup eingesetzt werden.

 

Release 5.0 beinhaltet zudem die Integration von Ember+ bei allen mc²-Pulten. Das selbsterkennende Ember+-Protokoll (von Lawo und L-S-B Broadcast Technologies entwickelt) ermöglicht die Integration der mc²-Familie in Broadcast-Steuerungssysteme wie VSM. Ember+ erlaubt den Zugriff auf fast alle Parameter und macht es Usern möglich, einzelne Einstellungen und Routings vorzunehmen. Zusätzlich zu diesen Features bietet die neue Software kleinere Features und Updates.

 

www.lawo.com

© 1999 - 2019 Entertainment Technology Press Limited News Stories