Aktuelle News & Schlagzeilen

Yamaha stattet Unternehmensberatung PwC mit digitaler Audiotechnik aus

Yamaha stattet Unternehmensberatung PwC mit digitaler Audiotechnik aus

Der tschechische Standort der global agierenden Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers (PwC) hat 2013 ein neues Hauptquartier in Prag bezogen. Bei der Anschaffung des Audiosystems für den Konferenz- und Tagungsbereich entschieden sich die Verantwortlichen der Wirtschaftsgesellschaft für digitale Audiotechnik von Yamaha.

 

In dem neuen PwC-Hauptquartier stehen generell 18 Tagungssäle zur Verfügung, über bewegliche Wände können bis zu 23 Tagungsräume geschaffen werden. Die Sound- und Videotechnik wurde von der Prager Firma Panter Spol R.O. ausgesucht und installiert.

 

Zum Audioequipment gehören vier digitale Mixing-Engines vom Typ DME64N (zusammen mit zwei an der Wand montierten CP4SF-Bedienpanels), zwei Digitalkonsolen vom Typ LS9-32, ein MLA8-Mic/Line-Amp mit acht Kanälen, 20 MY-16AT-ADAT-Interfaces und eine Dugan-MY16-Automixer-Karte.

 

Die beiden LS9-Mischpulte sind fest in den beiden Regien installiert und werden bei besonders großen Konferenzen und wichtigen Internetübertragungen eingesetzt. Die Signaleingänge sämtlicher Konferenzeinrichtungen können zur LS9-Mischtechnik und die resultierenden Mixe von den Pulten zur Rundfunktechnik, ins Internet und zu beliebigen Lautsprechern im Komplex geschickt werden.

 

www.yamahacommercialaudio.com

© 1999 - 2020 Entertainment Technology Press Limited News Stories